rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)rechen.gif (663 Byte)

Sven Bach

fränkischer Mundartkabarettist,
Mundartdichter und Mundartliedersänger


Vita

1983-1986

Jugend-Volksmusikgruppe „Die jungen Rangauer“
(fränkische Volksmusik- und Gesangsgruppe)

seit 1986 Erst musikalischer Begleiter, dann Leiter des „Zirndorfer Singkreis“
(fränkische Gesangsgruppe) 
seit 1987 Anfangs Teilnehmer, später als Referent aktive Mitwirkung bei Volksmusiklehrgängen
seit 1987 Aktiv als Singabendleiter
Öffentliche fränkische Singabende zur Verbreitung und zur Erhaltung des traditionellen fränkischen Liedguts
1988-1991

Höfener Musikanten
(fränkische Volksmusikgruppe) 

1991-1999

Loonharder Musikanten
(fränkische Volksmusikgruppe) 

seit 1991 Auch im Rahmen der vorgenannten Aktivität als Tanzmeister zur Lehre und Verbreitung fränkischer Rund- und Figurentänze unterwegs
seit 1991 Verfasser eigener Mundartgedichte und Mundartgeschichten
seit 1993

Moderation verschiedener Veranstaltungen unter Miteinbringung meiner fränkischen Gedichte und mundartgeprägter Dialektlieder.
Hierbei auch „Solo“-gestaltung kompletter Abendveranstaltungen bei Kleinkunstbühnen, Vereins-, Betriebs- und privaten Veranstaltungen, Stadtfesten usw.

1995 Erscheinung des Mundartbuches „Närnberch, ich mooch Dich fei´!“
1998 Erscheinung des Mundartbuches „A Frank bleibt a Frank, Gott sei Dank!“
1999

Erscheinung des Mundartbuches „Fränkische Buchschdoomsubb´m“ 

1999-2003

Mitglied der erweiterten Vorstandschaft der Arbeitsgemeinschaft Fränkische
Volksmusik Bezirk  Mittelfranken. e.V.

2001 Erscheinung des Mundartbuches „Weihnacht auf Fränkisch“
seit 2001 Lesungen der „Weihnacht auf Fränkisch“, sowohl bei kirchlichen Veranstaltungen als auch
bei Vereins- und Privatveranstaltungen.
2002 Erscheinung des Mundartbuches "Kranklach'n is' g'sund !"
2004 Erscheinung des Mundartbuches „fränkisch – frech!“
seit 2004 Fränkisches Mundartprogramm mit eigenen Solo-Programmen
auf den Kleinkunstbühnen der Region.
2006 Erscheinung des ersten, mit fränkischen „Lokalkolorit“ versehenen Kinderbuchs mit
Kinderkurzgeschichten des „kleinen Ritterchen“ auf der Burg Neideck in der
Fränkischen Schweiz.
2009 Erscheinung des Mundartbuches "Lauter goude Woar!"
seit 2012 Soloauftritte im Bayerischen Fernsehen bei den Sendungen: "Franken Helau", "Närrische Weinprobe", "Frankenschau", "Abendschau"
 

Darüber hinaus unterstütze ich durch meine Mitgliedschaft Veranstaltungen und Ziele der Vereine:

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege

Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik Bez. Mittelfranken.

Volkstrachtenverein Bergclub Zirndorf

Collegium Nürnberger Mundartdichter

Verkehrsverein Schwabach

Heimat- und Kulturverein Stein

Geschichts- und Heimatverein Neustadt a.d.Aisch

 Bis dato habe ich seit dem Jahre 1983 bei Veranstaltungen, Festen, Feiern und sogar schon bei einem „Fränkisch-Missionarischen-Solo-Abend“ im Bayerischen Landtag, zur Verbreitung des fränkischen Liedguts, fränkischer Volksmusik und vor allem des fränkischen Dialekts gesorgt. 

Auch der soziale Gedanke lebt bei meinem Darbietungen mit. Einige Benefizauftritte, beispielsweise für die Familien- und Altenhilfe in Schwabach, Ehlers-Danlos-Initiative in Roth sowie weiterer karitativer Einrichtungen wurden von mir bereits durchgeführt und die sozialen Initiativen dadurch unterstützt.

zurück